1966

  • Gründung eines Malerbetriebs durch Fritz Riedinger in Nordheim. Bereits 1967 kam der Umzug nach Pfaffenhofen und damit auch die ersten Lackierarbeiten.

1984

  • Übernahme des Betriebs durch Harald Riedinger.

2000

  • Zur Jahrtausendwende wurde der Betrieb maßgeblich umstrukturiert. So wurde der Materialfluss optimiert, die Produktion umgebaut und ein Lackierautomat in Betrieb genommen.

2003

  • Weiterentwicklung der IT-gestützten Ressourcenplanung und Auftragsabwicklung durch die Einführung eines der etabliertesten ERP-Systeme

2004

  • Anschaffung einer Tampondruckmaschine zur weiteren Veredelung bereits lackierter Werkstücke.

2008

  • Erstmalige Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2008 durch die Deutsche Gesellschaft zur Zertifizierung von Managementsystemen (DQS GmbH).

2011

  • Einführung der Plasmatechnologie als weiteres Vorbehandlungsverfahren.

2015

  • Durch die Fertigstellung eines neues Bürogebäudes, einer weiteren Produktionshalle sowie neuen Sozialräume für unsere Mitarbeiter, wurden weitere Kapazitäten geschaffen und unser Standort ganzheitlich erneuert. So wurde auch der Altbau saniert sowie ein nachhaltigeres Energiesystem installiert, welches ressourcenschonend Energie generiert und einsetzt.

2016

  • Hannes Riedinger steigt nach Abschluss seines Studiums im Fach Betriebswirtschaft und Unternehmensführung und dem Besuch der Meisterschule für Fahrzeuglackierer in den Betrieb ein.